24.09.18 16:09 Alter: 179 Tage

Wandern zu Autobahn und Sonnenenergie

Am Samstag, 22. September 2018 fand die 7. Themenwanderung der Oberwalliser Gruppe Umwelt und Verkehr statt. Unter der Leitung von Christine Kuster und Vereinskoordinator Edgar Salzmann begaben sich 30 Interessierte nach Eischoll, von wo sie über Loon und die Riedberg-Weiden nach Steg wanderten.


Teilnehmer der OGUV-Wanderung vor dem Riedbergtunnel

Erster Themenschwerpunkt war die Besichtigung des Riedbergtunnels. Martin Hutter und Eugen Schmid von der A9 informierten in den beiden etwa zur Hälfte ausgebrochenen Tunnelröhren über die komplizierte und aufwändige Baustelle und über die angewandte Bautechnik. Danach begab sich die OGUV-Wandertruppe zur Firma winsun in Steg, wo Johann Eberhardt die Struktur und die Dienstleistungen des Betriebs vorstellte und auch über neue Angebote informierte. Die Sonnenenergie hat im Wallis gemäss der jungen und aufstrebenden Firma noch viel Luft nach oben. Ein reger Gedankenaustausch beim z’Vieri im betriebseigenen Restaurant rundete den gelungenen und informativen Ausflug ab.